Firma Heinrich Kugler ehemals  „Zur Goldenen Lampe“ wurde 1727 gegründet und ist eines der ältesten bestehenden Handelsbetriebe in Österreich.

Bis Anfang der 1970er Jahre war der Betrieb ein Einzel- und Großhandel für Eisenwaren.

Danach spezialisierte sich das Unternehmen auf hochwertige Produkte von:
Bleche
Dreh- und Frästeile
Verzahnungen
Gitterroste und Stiegen
Schweißteile sowie
Oberflächenveredelungen (Härten, Beschicken, Lackieren)

Die Fertigung der Teile erfolgt nach Musterstück, Zeichnungen sowie Normen und ist unabhängig von der Produktionsmenge.
Auf Wunsch erstellen wir technische Zeichnungen und Musterstücke, sowie Atteste (bspw. CL1, CL2, CL4 für Schienenfahrzeuge und Werkstoffatteste des Vormaterials)

Unsere Kunden sind aus diversen Branchen wie Fertigung von Schienenfahrzeugen, Baufirmen, Maschinenbaubetriebe etc. aus Österreich, EU-Ländern und USA.

Wir stehen für hohe Qualität und Zuverlässigkeit in Zusammenarbeit mit unseren Kunden!